Kundenspezifische Lösungen

Sie haben ein Werkstück dass Sie spannen möchten, benötigen dafür Hilfe bei der Umsetzung? Dann sind Sie bei BEST genau richtig!

Senden Sie uns einfach das zu spannende Werkstück zu (im Idealfall in Step-Format) und teilen Sie uns mit, welche Bearbeitungen Sie in der gewünschten Spannung durchführen möchten. Nach Zusendung der relevanten Maschinendaten und Angabe der gewünschten Spannmethode (mechanisch, pneumatisch oder hydraulisch), erstellen unsere erfahrenen Konstrukteure einen individuellen Vorschlag für Sie. Wenn möglich werden dafür BEST Standardmaterialien verwendet. Sollten Sondermaterialen benötigt werden, so ist das bei uns auch bei Kleinstmengen möglich.

Das dargestellte Beispiel ist eine Anwendung bei der Firma LUKAS Hydraulik GmbH.

8 mechanische Zentrierspanner RPC-140 werden über eine Nullpunktplatte mit dem BEST Nullpunktsystem Realpoint auf einem bereits in der Firma vorhandenen Doppelwinkel befestigt. Gespannt wird ein Bauteil für hydraulische Rettungsaggregate mit werkstückspezifischen Backen, die aus den Backenrohlingen 300-0094-002 gefertigt wurden.

Anwendungsbeispiele

3 Stück BSM-140 mit Formbacken auf LANG Nullpunktplatte. Die kundenspezifische Vorrichtung wird auf Schunk Nullpunktspanntöpfe gespannt.

BSM-140 mit Stufenbacken. Gespannt wird ein Werkstück welches auf Parallelunterlagen aufliegt. Durch einen seitlichen Anschlag wird die Position definiert.

BSMG-250 mit Stufenbacken. Gespannt wird ein Vorführwerkstück auf einem HURCO Bearbeitungszentrum.

2 Stück BSPD-170 spannen eine Welle.  Die Beladung erfolgt durch einen Roboter.

BSM-140 auf EROWA Nullpunktsystem ITS148. Gespannt wird ein Werkstück mit Formbacken in 100 mm Höhe.

2 Stück BSP-160 mit Sonderbackenanschluss, angepasst auf eine vom Kunden vorgegebene Backenschnittstelle. Die Spanner werden auf einer LANG Nullpunktplatte befestigt. Gespannt wird mit werkstückspezifischen Backen.

14 Stück BSH-500 spannen eine Welle in einem Langprofilbearbeitungszentrum mit 8000 mm Verfahrweg. Durch ein Schnellwechselsystem der Backen kann schnell umgerüstet werden. Neben den Rundmaterialien können so auch kubische Stangenmaterialien bearbeitet werden.

4 Stück BSH-116 auf einer Schwenkbrücke mit werkstückspezifischen Backen.

BSM-500 auf Doppelwinkel mit Vario-Backen. Gespannt werden können sowohl kubische als auch zylindrische Werkstücke in unterschiedlichen Größen und Durchmesser.

2 Stück BSM-140 mit Prismenbacken spannen eine Welle. Die Spanner können dabei wahlweise auf der Grundplatte verschoben werden. Somit können Wellen mit verschiedenen Längen und Durchmesser gespannt werden.

Kundenspezifische Sonderlösung. Da wenig Platz auf der Maschine vorhanden ist, kam eine Lösung mit Turm und zwei hydraulischen Spannern nicht in Frage. Deshalb wurde ein Spannmittel mit beidseitiger Spannstelle entwickelt.

BSM-180 mit kundenspezifischen Grippbacken, die der Kunde aus den Backenrohlingen 300-0094-002 gefertigt hat.

BSM-250 auf Kitagawa Rundtisch GT250. Gespannt wird ein Rohteil mit Grippbacken.

BSM-140 mit Formbacken (kundenspezifisch) zum Spannen eines Drehteils mit 35 mm Durchmesser.

BSPD-170 mit werkstückspezifischen Backen. Gespannt wird ein Gußrohling mit großer Toleranzabweichung. Es werden zwei Bohrungen gesetzt die sehr genau zueinander passen müssen. Die Backen haben Grippeinsätze, eine Backe pendelt sich an das Werkstück an.